Zum Inhalt wechseln


Fehler 008598 Bank 1 Sonde 1


6 Antworten in diesem Thema

#1 zengi

zengi

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 März 2012 - 09:52

Hallo,
ich habe leider keine Ahnung wo ich mich noch hinwenden soll.
Ich habe einen Golf 5 GTI mit Leistungssteigerung.

Nachdem ich eine 3" Downpipe verbaut habe, leuchtete nach 200-300km die MKL auf.
Habe dann Fehlerspeicher ausgelesen und anfangs war noch ein Fehler bei der Nachkatsonde drin, wegen dem zu kleinem Kat.
Das problem wurde beseitigt, die MKL geht aber wieder an.

Es ist wohl noch ein Fehler drin.

Den habe ich mal geloggt:

Adresse 01: Motorelektronik        Labeldatei: AIB\06F-907-115-AXX.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 907 115 J    HW: 1K0 907 115 F
   Bauteil: 2.0l R4/4V TFSI     0030  
   Revision: --H14---    Seriennummer: VWZ7Z0F3492669
   Codierung: 0403000318070160
   Betriebsnr.: WSC 66565 257 00032
   VCID: 2D691C87B40A1E1

1 Fehler gefunden:
008598 - Bank 1 Sonde 1
               P2196 - 004 - Signal zu fett - Sporadisch - Warnleuchte EIN
             Freeze Frame:
                    Fehlerstatus: 10100100
                    Fehlerpriorität: 0
                    Fehlerhäufigkeit: 2
                    Kilometerstand: 137687 km
                    Zeitangabe: 0
                    Datum: 2000.00.00
                    Zeit: 15:07:32

             Freeze Frame:
                    Drehzahl: 3169 /min
                    Last: 22.0 %
                    Geschwindigkeit: 130.0 km/h
                    Temperatur: 93.0°C
                    Temperatur: 15.0°C
                    Druck: 1020.0 mbar
                    Spannung: 14.224 V

Readiness: 0000 0000

Das seltsame ist, dass der Motor nicht in den Leerlauf geht, der Fehler erst nach einbau der neuen Downpipe aufgetreten ist und auch nur sporadisch ist.
So ganz versteh ich das nicht. Nen Wackelkontakt an der Vorkatsonde (Handelt es sich hier um die Vorkatsonde??)
kann man ja eigentlich ausschließen, auch dass diese kaputt ist. Wäre sie hin, wär der motor ja im notlauf, meines wissens nach.

Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem oder vllt suche ich an der falschen stelle?
Kann es sein, dass die Lambdasonde nicht richtig drin sitzt? bzw zu weit drin sitzt, aufgrund der Bauart der Downpipe?

Oder liegt der Fehler vllt weiter vorne? Luftmassenmesser oder ähnliches??

hoffe jemand kann helfen..

#2 vagtuning

vagtuning

    Insider

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.142 Beiträge
  • Standort:Hamburg
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 März 2012 - 10:32

Gerissenes Druckregelventil ausgeschlossen ?

06F 129 101 N
VCDS HEX+CAN-USB (12.12.2) - PicoScope 4423
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

#3 zengi

zengi

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 13 März 2012 - 12:41

wenn das das PCV Ventil ist was vorne an der Ansaugbrücke sitzt, dann ja

es ist ein PCV-Fix verbaut...
http://www.turboperf...m/PCV Fix 2.jpg

sowas hier ist verbaut...

#4 AXXplus

AXXplus

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 14 März 2012 - 14:50

Beitrag anzeigenzengi sagte am 13 März 2012 - 12:41 :

wenn das das PCV Ventil ist was vorne an der Ansaugbrücke sitzt, dann ja

es ist ein PCV-Fix verbaut...
http://www.turboperf...m/PCV Fix 2.jpg

sowas hier ist verbaut...

Hallo,
also der Fehler den du da hast Chip + Downpipe kommt bei einem Umbau wie deinem schon mal vor. Das Problem mit der
der Nachkatsonde ( Monitorsonde) lässt sich ja durch Deaktivierung der Katüberwachung beseitigen. Das hast du ja scheinbar schon gemacht.
Wenn der Fehler immer noch kommt kann es gut sein das die Hauptsonde beim Umbau beschädigt wurde ( Ist wohl recht empfindlich das ding). Im Ver GTI Forum ist das schon einigen passiert beim Downpipe Einbau. Evtl mal in der Richtung prüfen.
Staatlich geprüfter Bit Schubser

#5 zengi

zengi

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 14 März 2012 - 16:10

hehe :D
wenn du den thread meinst der grade aktuell im 5er gti forum ist, da hab ich reingeschrieben :D...

nachkatsonde ist Bank 1 Sonde 1 defintiv nicht!

ich werd mal die vorkatsonde tauschen...

#6 AXXplus

AXXplus

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 18 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 14 März 2012 - 18:44

Beitrag anzeigenzengi sagte am 14 März 2012 - 16:10 :

hehe :D
wenn du den thread meinst der grade aktuell im 5er gti forum ist, da hab ich reingeschrieben :D...

nachkatsonde ist Bank 1 Sonde 1 defintiv nicht!

ich werd mal die vorkatsonde tauschen...
:)
Nene was ich meine war schon Anfang letzten Jahres oder so ... :) Aber gut wenn du da schon Zugange bist.. erübrigt sich ja der Rest :)
Staatlich geprüfter Bit Schubser

#7 zengi

zengi

    Neuling

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 15 März 2012 - 08:54

jo, aber hilft mir auch nicht wirklich weiter.
Bin heute mal direkt ins Motorelektronik STG rein und hab unter erweiterten Messwertblöcken geguckt.
Alles ist Grün, die Lambdawerte, die Spannung der Sonde, und auch Tests durchlaufen lassen verläuft positiv.

Ich zweifel daran, dass die Lambdasonde kaputt ist.



Auf dieses Thema antworten