Zum Inhalt wechseln


LMM "unplausibles Signal"


53 Antworten in diesem Thema

#1 karl

karl

    Erfahrenes Mitglied

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Interface:AI Uni-VAG/CAN USB

Geschrieben 21 März 2012 - 17:09

Hallo,

habe folgendes Problem an einem Kundenfahrzeug:

Golf Plus, Baujahr 2009 , CAYB 66kw,


Der Kunde bemängelt, dass im Schubbetrieb die MIL Lampe sporadisch leuchtet und der Motor dann kein Gas annimmt.

Fehlerspeicher ausgelesen und es ist dieser Fehler vom LMM abgelegt.

- Adresse : 01-Motorelektronik - Variante :

HW-Teilenr.:  03L906023A
HW-Versionsnr.:  H23
SW-Teilenr.:  03L906023A
SW-Versionsnr.:  8793
Seriennr.:  
Codierung:  0x00114016030400080000
Flashbar:  
Name:  1,6l R4 CR td
Händlernr.:  
ASAM/ODX Basis-Variante:  BV_EnginContrModul1UDS
ASAM/ODX Dateikennzeichnung:  EV_ECM16TDI02103L906023A
ASAM/ODX Dateiversion:  003007
Teilenummer Parametersatz:  
Version Parametersatz:  
Fahrzeugausstattungscode:  0000000000000000
Systemkurzzeichen:  J623



Fehlerspeichereintrag: (Liste 3)

Fehlerpfad: 7329
Fehlerort: P010100 - Luftmassenmesser-G70 - unplausibles Signal
Fehlerstatus: 101
Fehlerart 1:  
Fehlerart 2: 0



Umweltbedingungen

Datum:  (10.14.2032) 20.03.2012
Uhrzeit:  16:20:30
km-Stand:  50508
Priorität:  2
Fehlerhäufigkeitszähler:  1
Verlernzähler / Fahrzyklus:  255



Erweiterte Umweltbedingungen

Code Wert Einheit
Param_EnginSpeed 1321.00 1/min
Param_CalcuLoadValue 0.0 %
Param_VehicSpeed 68 km/h
Param_EnginTempe 95 °C
Param_InletAirTempe 20 °C
Param_BaromPress 980 mbar
Param_VoltaPoten 14.231 V
Param_DynamEnvirData 2096283E0B46202A301E29D1259A2037257E2098000039E6F5C32043D17E  
Param_RecorDataIdent OBD Aging Counter  
Param_OBDAgingCount 40  
Param_RecorDataIdent Intake_air_temperature_sensor_actual_temperature_raw_value  
Param_TBAMES 20 °C
Param_RecorDataIdent Boost pressure  
Param_MAPMMV 1021.38 hPa
Param_RecorDataIdent Air_Flow_Rate_from_Mass_Air_Flow_Sensor_[mg/Hub]  
Param_MAFMES 204 mg/stroke
Param_RecorDataIdent Air mass, rated value  
Param_MAFSPMMV 203.43 mg/stroke
Param_RecorDataIdent EGR valve commanded value  
Param_ANGSPEGRV0 0.000 %
Param_RecorDataIdent Throttle_actuator_commanded_value  
Param_ANGSPTHR0 96.001 %
Param_RecorDataIdent Charge pressure positioner commanded value  
Param_ANGSPBPA0 81.833 %



Durhgeführte Arbeiten:

Softwareupdate MSG auf aktuellen Stand
Luftmassenmesser erneuert
Luftfilter erneuert
Kabel vom LMM zum MSG erneuert
Ladedrucksenor erneuert
Kabel vom Ladedrucksensor zum Msg erneuert
Regelklappe erneuert
Kompression überprüft: 1.Zylinder 25.8 bar,2.Zylinder 24.5 bar,3.Zylinder 24.9bar, 4.Zylinder 26.3 bar
Leerlaufruheregelung überprüft:
Klappe vom AGR Regelventil (am Abgaskühler) überprüft per Unterdruckpumpe


Der Fehler tritt immer auf wenn man das Fahrzeug auf ca. 100 km/h beschleunigt und dann per Motorbremswirkung bis zu einer Drehzahl von ca. 1500 1/min ausrollen lässt.

Bin mit meinem Latein am Ende und wäre über jede Hilfe dankbar.


Danke

mfG

Karl

#2 karl

karl

    Erfahrenes Mitglied

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Interface:AI Uni-VAG/CAN USB

Geschrieben 21 März 2012 - 17:12

Sorry,

aktueller Scan aber Fehler wurde noch nicht wieder reproduziert.
(aber immer derselbe LMM "unplausibles Signal")





Mittwoch,21,März,2012,16:53:54:43890
VCDS Version: DRV 11.11.2
Datenstand: 20120130



--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Fahrzeugtyp: 1K0
Scan: 01 03 08 09 15 16 17 19 25 42 44 46 52 56 62 69 72

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ1KZ9W925937  

01-Motorelektronik -- Status: i.O. 0000
03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000
04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000
08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000
09-Zentralelektrik -- Status: i.O. 0000
15-Airbag -- Status: i.O. 0000
16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000
17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000
19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000
25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000
42-Türelektr. Fahrer -- Status: i.O. 0000
44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000
46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000
52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000
56-Radio -- Status: i.O. 0000
62-Türelektr. hi. li. -- Status: i.O. 0000
69-Anhänger -- Status: i.O. 0000
72-Türelektr. hi. re. -- Status: i.O. 0000

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 01: Motorelektronik (J623-CAYB)       Labeldatei: DRV\03L-906-023-CAY.clb
   Teilenummer SW: 03L 906 023 A    HW: 03L 906 023 A
   Bauteil: 1,6l R4 CR td H23 8793  
   Revision: --H23---    Seriennummer: 00000000000000
   Codierung: 00114016030400080000
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   ASAM Datensatz: EV_ECM16TDI02103L906023A 003007
   ROD: EV_ECM16TDI02103L906023A.rod
   VCID: 247FF02A2FC0DE3

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
Readiness: 1110 1000

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 03: Bremsenelektronik (-----)       Labeldatei: DRV\1K0-907-379-60EC1F.clb
   Teilenummer SW: 1K0 907 379 AD    HW: 1K0 907 379 AD
   Bauteil: ESP MK60EC1   H35 0106  
   Revision: 00H35001    
   Codierung: 213B200D092400FF841404E7902000403000
   Betriebsnr.: WSC 00320 219 73895
   VCID: 74DFC06AD7A00E3

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 08: Klima-/Heizungsel. (J255)       Labeldatei: DRV\5K0-907-044.clb
   Teilenummer SW: 5K0 907 044 BS    HW: 5K0 907 044 BS
   Bauteil: Climatronic   H15 0709  
   Revision: 00003001    
   Codierung: 0000000002
   Betriebsnr.: WSC 00320 219 2097151
   ASAM Datensatz: EV_Climatronic A01006
   ROD: EV_Climatronic_VW36.rod
   VCID: 7DC9E54EECEA4FB

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 09: Zentralelektrik (J519)       Labeldatei: DRV\1K0-937-08x-09.clb
   Teilenummer SW: 1K0 937 084     HW: 1K0 937 084
   Bauteil: BCM PQ35  B   020 0360  
   Revision: 00020000    
   Codierung: 40180A3A90251AE040000080100000E445010088524D8960648000000000
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: EBED5B160A9E51B

   Subsystem 1 - Teilenummer: 5M0 955 119 B  Labeldatei: DRV\1KX-955-119.CLB
   Bauteil: Wischer 21040  21  0501
   Codierung: 009795

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 15: Airbag (J234)       Labeldatei: 5K0-959-655.clb
   Teilenummer SW: 5K0 959 655 C    HW: 5K0 959 655 C
   Bauteil: AirbagVW10    033 0604  
   Seriennummer: 003E6R16232L  
   Codierung: 00003033
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   ASAM Datensatz: EV_AirbaVW10SMEVW360 A01009
   ROD: EV_AirbaVW10SMEVW360_VW36.rod
   VCID: 3A432E52BD44B83

   Crashsensor für Seitenairbag Fahrerseite:
   Subsystem 1 - Teilenummer SW: 5M0 955 557     HW: 5M0 955 557
   Bauteil: S.Sens.Fahr.V  U01 ----
   Seriennummer: 47230248ZZZZZZZZZZZZ

   Crashsensor für Seitenairbag Beifahrerseite:
   Subsystem 2 - Teilenummer SW: 5M0 955 557     HW: 5M0 955 557
   Bauteil: S.Sens.Beif.V  U01 ----
   Seriennummer: 5E100248ZZZZZZZZZZZZ

   Crashsensor für Seitenairbag hinten Fahrerseite:
   Bauteil: S.Sens.Fahr.H  --- ----
   Seriennummer: 48151000ZZZZZZZZZZZZ

   Crashsensor für Seitenairbag hinten Beifahrerseite:
   Bauteil: S.Sens.Beif.H  --- ----
   Seriennummer: 1B2E1500ZZZZZZZZZZZZ

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 16: Lenkradelektronik        Labeldatei: DRV\1K0-953-549-MY9.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 953 549 CQ    HW: 1K0 953 549 CQ
   Bauteil: J0527           053 0111  
   Codierung: 0000004
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 833D13B6C20EB9B

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285)       Labeldatei: DRV\5K0-920-xxx-17.clb
   Teilenummer SW: 5M0 920 860 B    HW: 5M0 920 860 B
   Bauteil: KOMBI         H09 0111  
   Seriennummer: 00000000000000
   Codierung: 170B00
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   ASAM Datensatz: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09 A04040
   ROD: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09_VW36.rod
   VCID: 2D69150E7C0A1FB

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 19: Diagnoseinterface        Labeldatei: DRV\1K0-907-530.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 907 530 S    HW: 1K0 907 951
   Bauteil: J533  Gateway   H07 0071  
   Revision:   H07 01    Seriennummer: 170409F1000677
   Codierung: E9807F46000202009002
   Betriebsnr.: WSC 00320 219 73895
   VCID: 374537664656A5B

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 25: Wegfahrsperre (J334)       Labeldatei: 5K0-920-xxx-25.clb
   Teilenummer SW: 5M0 920 860 B    HW: 5M0 920 860 B
   Bauteil: IMMO          H09 0111  
   Seriennummer: 00000000000000
   ASAM Datensatz: EV_Immo_UDS_VDD_RM09 A03004
   ROD: EV_Immo_UDS_VDD_RM09_VW36.rod
   VCID: 2D69150E7C0A1FB

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 42: Türelektr. Fahrer        Labeldatei: DRV\1K0-959-701-MIN3.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 959 701 AF    HW: 1K0 959 701 AF
   Bauteil: Tuer-SG         008 2029  
   Codierung: 0000180
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 72D3C6726DB4003

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 44: Lenkhilfe        Labeldatei: DRV\1Kx-909-14x-44.clb
   Teilenummer: 1K0 909 144 E
   Bauteil: EPS_ZFLS Kl. 70     2501  
   Revision: 00H15000    
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 2C6F180A8F10163

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 52: Türelektr. Beifahr.        Labeldatei: DRV\1K0-959-702-MIN3.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 959 702 AF    HW: 1K0 959 702 AF
   Bauteil: Tuer-SG         008 2029  
   Codierung: 0000180
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 73DDC37612AE09B

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 56: Radio (J503)       Labeldatei: DRV\5M0-035-1xx-56.clb
   Teilenummer SW: 5M0 035 156 B    HW: 5M0 035 156 B
   Bauteil: Radio         H19 0055  
   Revision: R0000000    Seriennummer: VWZAZ1I8702745
   Codierung: 0000020002
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 2867E41A5BE83A3

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 62: Türelektr. hi. li.        Labeldatei: DRV\1K0-959-703-GEN3.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 959 703 AL    HW: 1K0 959 703 AL
   Bauteil: Tuer-SG         007 2003  
   Codierung: 0000144
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 1012552
   VCID: 7AC3EE5235C4783

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 69: Anhänger (J345)       Labeldatei: DRV\1K0-907-383-MY8.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 907 383 E    HW: 1K0 907 383 E
   Bauteil: Anhaenger     H08 0080  
   Revision: 3A002002    Seriennummer: 00000117367077
   Codierung: 0100000100000000
   Betriebsnr.: WSC 00320 219 73895
   VCID: 2F550F067E066DB

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 72: Türelektr. hi. re.        Labeldatei: DRV\1K0-959-704-GEN3.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 959 704 AL    HW: 1K0 959 704 AL
   Bauteil: Tuer-SG         007 2003  
   Codierung: 0000144
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 1012552
   VCID: 7BCDEB563AFE41B

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Ende   --------------------------------------------------------------------

#3 m,m

m,m

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 213 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 21 März 2012 - 17:54

Ich würde vll. mal versuchen den Stecker von der Regelklappe abzuziehen und dann mal versuchen zu fahren. Hierbei wird aber die aktive Regeneration nicht mehr durchgeführt und das AGR-System geht auch in den Notlauf. Dann einfach mal versuchen obs nochmal auftritt.
Eventuell mal auch die 5V Schiene für die Sensoren mit einem Oszi während der Probefahrt prüfen, ob hier Aussetzer vorhanden sind. Kann man eigentlich ganz gut am Drucksensor 1 für Abgas abgreifen.
Nächste möglichkeit, wenn das bei dem neuen Golf noch so ist, mal den Kabelstrang unter dem Luftfilterkasten prüfen, der über den Anlasser zum Motor geht. Fals hier noch ein Wellrohr verbaut ist, mal rein schauen ob Kabel beschädigt sind.

#4 vagtuning

vagtuning

    Insider

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.142 Beiträge
  • Standort:Hamburg
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 21 März 2012 - 20:38

Kabel des Hauptkabelstrangs im Bereich Kopf/Vacuumpumpe GENAU prüfen.
VCDS HEX+CAN-USB (12.12.2) - PicoScope 4423
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

#5 karl

karl

    Erfahrenes Mitglied

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Interface:AI Uni-VAG/CAN USB

Geschrieben 21 März 2012 - 21:06

Beitrag anzeigenvagtuning sagte am 21 März 2012 - 20:38 :

Kabel des Hauptkabelstrangs im Bereich Kopf/Vacuumpumpe GENAU prüfen.

Hauptkabelstrang wurde bereits überprüft.

Ich habe alle Wellrohre aufgeschnitten und alle darin befindlichen Kabel geprüft und mit Stoffband wieder eingewickelt.

Keine Scheuerstellen oder ähnliches erkennbar.

Regelklappe wurde abgesteckt und dann probegefahren.

Der Fehler wird auch mit abgesteckter Regelklappe eingetragen.

Anbei noch ein aktueller Scan:




Mittwoch,21,März,2012,19:28:19:43890
VCDS Version: DRV 11.11.2
Datenstand: 20120130



--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Fahrzeugtyp: 1K0
Scan: 01 03 08 09 15 16 17 19 25 42 44 46 52 56 62 69 72

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ1KZ9W925937  

01-Motorelektronik -- Status: Fehler 0010
03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000
04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000
08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000
09-Zentralelektrik -- Status: i.O. 0000
15-Airbag -- Status: i.O. 0000
16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000
17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000
19-Diagnoseinterface -- Status: i.O. 0000
25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000
42-Türelektr. Fahrer -- Status: i.O. 0000
44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000
46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000
52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000
56-Radio -- Status: i.O. 0000
62-Türelektr. hi. li. -- Status: i.O. 0000
69-Anhänger -- Status: i.O. 0000
72-Türelektr. hi. re. -- Status: i.O. 0000

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 01: Motorelektronik (J623-CAYB)       Labeldatei: DRV\03L-906-023-CAY.clb
   Teilenummer SW: 03L 906 023 A    HW: 03L 906 023 A
   Bauteil: 1,6l R4 CR td H23 8793  
   Revision: --H23---    Seriennummer: 00000000000000
   Codierung: 00114016030400080000
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   ASAM Datensatz: EV_ECM16TDI02103L906023A 003007
   ROD: EV_ECM16TDI02103L906023A.rod
   VCID: 247FF02A2FC0DE3

1 Fehler gefunden:
7329 - Luftmassenmesser (G70)
          P0101 00 [096] - unplausibles Signal
          Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung
             Freeze Frame:
                    Fehlerstatus: 00000001
                    Fehlerpriorität: 2
                    Fehlerhäufigkeit: 1
                    Kilometerstand: 50529 km
                    Datum: 2032.14.11
                    Zeit: 18:56:14

Readiness: 0000 0000

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 03: Bremsenelektronik (-----)       Labeldatei: DRV\1K0-907-379-60EC1F.clb
   Teilenummer SW: 1K0 907 379 AD    HW: 1K0 907 379 AD
   Bauteil: ESP MK60EC1   H35 0106  
   Revision: 00H35001    
   Codierung: 213B200D092400FF841404E7902000403000
   Betriebsnr.: WSC 00320 219 73895
   VCID: 74DFC06AD7A00E3

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 08: Klima-/Heizungsel. (J255)       Labeldatei: DRV\5K0-907-044.clb
   Teilenummer SW: 5K0 907 044 BS    HW: 5K0 907 044 BS
   Bauteil: Climatronic   H15 0709  
   Revision: 00003001    
   Codierung: 0000000002
   Betriebsnr.: WSC 00320 219 2097151
   ASAM Datensatz: EV_Climatronic A01006
   ROD: EV_Climatronic_VW36.rod
   VCID: 7DC9E54EECEA4FB

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 09: Zentralelektrik (J519)       Labeldatei: DRV\1K0-937-08x-09.clb
   Teilenummer SW: 1K0 937 084     HW: 1K0 937 084
   Bauteil: BCM PQ35  B   020 0360  
   Revision: 00020000    
   Codierung: 40180A3A90251AE040000080100000E445010088524D8960648000000000
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: EBED5B160A9E51B

   Subsystem 1 - Teilenummer: 5M0 955 119 B  Labeldatei: DRV\1KX-955-119.CLB
   Bauteil: Wischer 21040  21  0501
   Codierung: 009795

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 15: Airbag (J234)       Labeldatei: 5K0-959-655.clb
   Teilenummer SW: 5K0 959 655 C    HW: 5K0 959 655 C
   Bauteil: AirbagVW10    033 0604  
   Seriennummer: 003E6R16232L  
   Codierung: 00003033
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   ASAM Datensatz: EV_AirbaVW10SMEVW360 A01009
   ROD: EV_AirbaVW10SMEVW360_VW36.rod
   VCID: 3A432E52BD44B83

   Crashsensor für Seitenairbag Fahrerseite:
   Subsystem 1 - Teilenummer SW: 5M0 955 557     HW: 5M0 955 557
   Bauteil: S.Sens.Fahr.V  U01 ----
   Seriennummer: 47230248ZZZZZZZZZZZZ

   Crashsensor für Seitenairbag Beifahrerseite:
   Subsystem 2 - Teilenummer SW: 5M0 955 557     HW: 5M0 955 557
   Bauteil: S.Sens.Beif.V  U01 ----
   Seriennummer: 5E100248ZZZZZZZZZZZZ

   Crashsensor für Seitenairbag hinten Fahrerseite:
   Bauteil: S.Sens.Fahr.H  --- ----
   Seriennummer: 48151000ZZZZZZZZZZZZ

   Crashsensor für Seitenairbag hinten Beifahrerseite:
   Bauteil: S.Sens.Beif.H  --- ----
   Seriennummer: 1B2E1500ZZZZZZZZZZZZ

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 16: Lenkradelektronik        Labeldatei: DRV\1K0-953-549-MY9.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 953 549 CQ    HW: 1K0 953 549 CQ
   Bauteil: J0527           053 0111  
   Codierung: 0000004
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 833D13B6C20EB9B

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285)       Labeldatei: DRV\5K0-920-xxx-17.clb
   Teilenummer SW: 5M0 920 860 B    HW: 5M0 920 860 B
   Bauteil: KOMBI         H09 0111  
   Seriennummer: 00000000000000
   Codierung: 170B00
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   ASAM Datensatz: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09 A04040
   ROD: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09_VW36.rod
   VCID: 2D69150E7C0A1FB

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 19: Diagnoseinterface        Labeldatei: DRV\1K0-907-530.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 907 530 S    HW: 1K0 907 951
   Bauteil: J533  Gateway   H07 0071  
   Revision:   H07 01    Seriennummer: 170409F1000677
   Codierung: E9807F46000202009002
   Betriebsnr.: WSC 00320 219 73895
   VCID: 374537664656A5B

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 25: Wegfahrsperre (J334)       Labeldatei: 5K0-920-xxx-25.clb
   Teilenummer SW: 5M0 920 860 B    HW: 5M0 920 860 B
   Bauteil: IMMO          H09 0111  
   Seriennummer: 00000000000000
   ASAM Datensatz: EV_Immo_UDS_VDD_RM09 A03004
   ROD: EV_Immo_UDS_VDD_RM09_VW36.rod
   VCID: 2D69150E7C0A1FB

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 42: Türelektr. Fahrer        Labeldatei: DRV\1K0-959-701-MIN3.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 959 701 AF    HW: 1K0 959 701 AF
   Bauteil: Tuer-SG         008 2029  
   Codierung: 0000180
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 72D3C6726DB4003

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 44: Lenkhilfe        Labeldatei: DRV\1Kx-909-14x-44.clb
   Teilenummer: 1K0 909 144 E
   Bauteil: EPS_ZFLS Kl. 70     2501  
   Revision: 00H15000    
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 2C6F180A8F10163

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 52: Türelektr. Beifahr.        Labeldatei: DRV\1K0-959-702-MIN3.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 959 702 AF    HW: 1K0 959 702 AF
   Bauteil: Tuer-SG         008 2029  
   Codierung: 0000180
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 73DDC37612AE09B

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 56: Radio (J503)       Labeldatei: DRV\5M0-035-1xx-56.clb
   Teilenummer SW: 5M0 035 156 B    HW: 5M0 035 156 B
   Bauteil: Radio         H19 0055  
   Revision: R0000000    Seriennummer: VWZAZ1I8702745
   Codierung: 0000020002
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
   VCID: 2867E41A5BE83A3

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 62: Türelektr. hi. li.        Labeldatei: DRV\1K0-959-703-GEN3.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 959 703 AL    HW: 1K0 959 703 AL
   Bauteil: Tuer-SG         007 2003  
   Codierung: 0000144
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 1012552
   VCID: 7AC3EE5235C4783

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 69: Anhänger (J345)       Labeldatei: DRV\1K0-907-383-MY8.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 907 383 E    HW: 1K0 907 383 E
   Bauteil: Anhaenger     H08 0080  
   Revision: 3A002002    Seriennummer: 00000117367077
   Codierung: 0100000100000000
   Betriebsnr.: WSC 00320 219 73895
   VCID: 2F550F067E066DB

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 72: Türelektr. hi. re.        Labeldatei: DRV\1K0-959-704-GEN3.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 959 704 AL    HW: 1K0 959 704 AL
   Bauteil: Tuer-SG         007 2003  
   Codierung: 0000144
   Betriebsnr.: WSC 01357 011 1012552
   VCID: 7BCDEB563AFE41B

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Ende   --------------------------------------------------------------------





Der Fehler ist reproduzierbar und tritt immer bei ca. 1300 1/min im Schubbetrieb auf.



Mfg


Karl

#6 m,m

m,m

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 213 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 21 März 2012 - 21:20

Hat der Motor ürgendwie Leistungssprünge in einem bestimmten Drehzahlbereich? Nächste möglichkeiten wären mal AGR abklemmen bevor man dann mal Zylinderkopfhaube ab macht und mal Steuerzeiten prüft. Meine Vermutung wäre das in dem Drehzahlbereich die Ventile nicht richtig auf machen. Da gabs teilweise was bei den 1,9L TDI Pumpedüse Motoren. Nicht das die Nockenwelle eingelaufen ist oder so, bei der Laufleistung ist die warscheinlichkeit gering aber denke mal möglich.

#7 karl

karl

    Erfahrenes Mitglied

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Interface:AI Uni-VAG/CAN USB

Geschrieben 21 März 2012 - 21:29

Die Motorleistung ist meiner Meinung nach schlecht.


Aber 66 KW ist auch keine Rakete.

Mit abgesteckter Regelklappe hatte er ein bißchen mehr Leistung. (es kam mir so vor)


Das mit den Steuerzeiten habe ich auch schon mal im Kopf gehabt.

Ein Bekannter aus einem VW-Zentrum gab mir den Tipp Austauschmotor da dies angeblich schon öfters mal vorkommt.

Aber was wenn nicht ?!


Mfg

#8 vagtuning

vagtuning

    Insider

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.142 Beiträge
  • Standort:Hamburg
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 21 März 2012 - 21:30

Kannst du nen Log fahren mit Luftmasse,Drehzahl und Klappenposition
von Leerlauf bis Fehlerauftritt ?

Nicht schliessende Ventile sollten sich doch über Oszi und Drucksonde
nachweisen lassen...
VCDS HEX+CAN-USB (12.12.2) - PicoScope 4423
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

#9 karl

karl

    Erfahrenes Mitglied

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Interface:AI Uni-VAG/CAN USB

Geschrieben 21 März 2012 - 21:35

Bin bereits mit den MWB´s Drehzahl, Luftmasse Soll/Ist, Klappenstellung probegefahren aber es war nichts auffälliges erkennbar.

Wenn die MIL-Lampe aufleuchet (z.B. Umkehren auf der Straße) ist der Fehlereintrag bei Fahrgeschwindigkeit 70 km/h abgespeichert.

Ich kann ja morgen früh nochmal nen Log machen.

Mfg

Karl

#10 Wrench

Wrench

    Erfahrenes Mitglied

  • Profis
  • PIPPIPPIPPIP
  • 111 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 21 März 2012 - 22:15

Also im ersten Beitrag steht

Zitat

Param_RecorDataIdent EGR valve commanded value
Param_ANGSPEGRV0 0.000 %
Param_RecorDataIdent Throttle_actuator_commanded_value
Param_ANGSPTHR0 96.001 %
Param_RecorDataIdent Charge pressure positioner commanded value
Param_ANGSPBPA0 81.833 %

also fast Volllast, trotzdem EGR bei 0%, müsste doch erst bei richtig Volllast zu sein...??? Das macht mich skeptisch...zumal der MAF nur durch die Luftsäule beinflusst wird, d.h. entweder EGR nicht richtig zu/offen oder die Stange zickt herum.

Das die Ventile nicht richtig schliessen, halte ich für einen Fall der zu 99% nie eintreten wird und wenn, dann merkt man das!!!
Jedoch stören mich diese Werte

Zitat

Kompression überprüft: 1.Zylinder 25.8 bar,2.Zylinder 24.5 bar,3.Zylinder 24.9bar, 4.Zylinder 26.3 bar

Hab bei den CR Motoren noch kein Kompressionstest bis jetzt gemacht (bin bei VW Nutzfahrzeuge) doch letzte Woche erst bei einem Pumpe Düse die Kompression getestet, dort lag der Wert bei ca 33bar (nicht mit ELSA vergleicht)!!!

Hast du mal das elektrische Umschaltventil überprüft sowie die Gummischläuche??? Wenn ja WIE?

Zitat

Nicht schliessende Ventile sollten sich doch über Oszi und Drucksonde
nachweisen lassen...

Ach komm...nur weil du nen Picoscope hast (ich auch) plus diesen Druksensor (ich nicht) muss das nicht jeder haben...hat defakto niemand :blush: Nutzt du das Ding auch auf der Arbeit???

Bei uns wurde mir es verboten da angeblich gegen ISO...naja...die muss für alles herhalten...ist der Chef mal wieder nen Arsch...muss das so...wegen ISO...herrscht chaos...muss auch so...wegen ISO bla bla bla.

Bearbeitet von Wrench, 21 März 2012 - 22:16 .


#11 vagtuning

vagtuning

    Insider

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.142 Beiträge
  • Standort:Hamburg
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 21 März 2012 - 22:34

Standard DSO und ein paar freie Drucksensoren mit nem entsprechenden
selbstgebauten Adapter tun es auch auf dem VAS....

Aber um die Frage zu beantworten : Wenn ich die Auswahl hab, ggf. x-tausend
auf der eigenen Kappe zu haben, weil es der Tauschmotor dann nicht gebracht
hat, dann ist das ein Argument das keiner Ausschlägt von den Kaufmännern ;)
Und die GW zeigt auf jeden Fall mal freundlich den Vogel, wenn man
da nen Motor reinschmeisst und dann das noch immer vorhanden ist und
versucht diesen auf GW/Kulanz einzureichen.

Davon mal ganz ab - müsste nen Ventilproblem nicht auch Leerlaufprobleme
aufwerfen ? Wenn ich da z.B an die Ventile der 1,2er denke..

EDIT :

Hab dir eben mal 2 Logs von unserem CAY gefahren, vieleicht hilfts als Vergleich...

http://www.file-uplo...1-1081.CSV.html

http://www.file-uplo...1-1941.CSV.html
VCDS HEX+CAN-USB (12.12.2) - PicoScope 4423
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

#12 karl

karl

    Erfahrenes Mitglied

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Interface:AI Uni-VAG/CAN USB

Geschrieben 23 März 2012 - 00:11

Habe heute das Rohr von der Regelklappe zum Zylinderkopf ausgebaut und dieses war schon sehr verkokt.


Habe dann den Anschluß an der Regelklappe blindgeschlossen und den Anschluß am Zylinderkopf.

(mit Blechstreifen verschlossen)

So dann probegefahren und der Fehler konnte nicht mehr reproduziert werden.

MIL Lampe leuchtet auch nicht mehr aber jetzt ist der Fehlereintrag "AGR Durchsatz zu klein" abgelegt. (O.K. das lässt sich erklären, da AGR blindgeschlossen)

Baue jetzt den AGR-Kühler samt Klappe und Poti aus und check das mal durch.


Mfg

Karl

#13 karl

karl

    Erfahrenes Mitglied

  • Experten
  • PIPPIPPIPPIP
  • 146 Beiträge
  • Interface:AI Uni-VAG/CAN USB

Geschrieben 25 März 2012 - 20:53

So hab jetzt den AGR Kühler ausgebaut samt Ventil.

Das Poti für AGR ist an einem Hebel am AGR-Ventil eingehängt.

Am Hebel befindet sich ein kleines Lager das total zerfallen ist. (und stark angerostet)

Wenn man das AGR-Ventil bewegt bleibt das Poti immer an einer Stellung hängen.


Über dem Hebel befindet sich eine schwarze Kunstoffkappe die das Ganze abdecken soll. :wacko:


Leider ist diese nicht wasserdicht und Wasser bzw. Salz bleiben in der Kappe stehen.

Die Kappe befindet sich außerdem an der tiefsten Stelle des AGR Kühlers.


Möchte mich bei Euch bedanken für die tolle Unterstützung.  :rolleyes:




mfG

Karl

#14 Sebastian

Sebastian

    Kundenbetreuer

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.583 Beiträge
  • Standort:D-39104 Magdeburg
  • Interface:HEX-NET

Geschrieben 26 März 2012 - 01:46

Danke für die Rückmeldung!

#15 murxer331

murxer331

    Neuling

  • Kunden
  • PIP
  • 1 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 21 Januar 2013 - 14:37

Danke!

Hatte das selbe Problem an einem Polo 6R (CAYB).


#16 Blackfrosch

Blackfrosch

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 40 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 24 September 2013 - 15:24

Möchte mich hier mal einklinken:

Unser Polo 6R BJ 02/2010 1,6TDI CAYC 105PS schmeißt in der Schubabschaltung die Glühwendel. Meistens so bei 2400 - 1800 rpm.

Auto-Scan:

Der Fehler tritt auf seid dem das AGR Modul auf Grund von "Potentiometer für AGR unplausibel" getauscht wurde. (dauernder Notlauf)

Luftmassenmesser Plausibitätsprüfung schlägt fehl im VCDS

Folgende Arbeiten wurden schon durchgeführt:

- LMM und Luftfilter getauscht
- Software Update von VW auf 9971 (siehe Log)
- Adaptionswerte usw gelöscht
- Differenzdrucksensor getauscht
- Unterdruck / Druckschläche abgedrückt
- Kabelstrang von LMM zu MSG geprüft
- AGR Modul erneut getauscht (auf Kulanz, weil VW meinte es MUSS es AGR sein)
- Abgaswege auf Dichtigkeit geprüft
- Geführte Fehlersuche mit VAS Tester durchgeführt (-> alles i.O. - es soll das MSG defekt sein)

Anbei habe ich 2 Logs (vor und nach Softwareupdate) mit der Luftmasse im Schubbetrieb angefügt. Was für mich kein Sinn macht, ist der schwankende Sollwert. Der kann meiner Meinung nach ja garnicht ordentlich eingeregelt werden. Vergleiche mit einem anderen 1.6TDI ergaben aber, dass Schwankungen im Soll Wert Stand der Technik sind, und der Ist-Wert nur ganz leicht schwankt.

Die Position aller Regelklappen bleibt während der Schubphase konstant (Drosselklappe, AGR Ventil usw) Der Differenzdruck nimmt auch sehr plausibel mit der fallender Drehzahl ab.

Solangsam gehen mir und 2 VW Meistern die Ideen aus.

Ansonsten fällt auf, dass der Motor im kalten Leerlauf bescheiden läuft - macht er aber schon immer (Neufahrzeug!) Leerlaufregelung ist nicht die große Stärke vom 1.6TDI. Tippe ja auf Injektoren, aber bei der Schubabschaltung können die es nicht sein.

gruß Stefan

Angehängte Dateien



#17 Blackfrosch

Blackfrosch

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 40 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 27 September 2013 - 11:24

Hat einer einen Ansatz? Auto-Scan ist grad schwierig, Auto ist im Urlaub. Aber MSG Auszug müsste ja für mein Anliegen reichen. (Handschalter)

Gruß

#18 m,m

m,m

    Erfahrenes Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIPPIPPIP
  • 213 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 27 September 2013 - 14:07

Ich würde mal versuchen, dass AGR-System zu verschließen und nochmal prüfen ob alles ok ist. Wurden die Rohre beim AGR-Tausch auch mit getauscht?

#19 Blackfrosch

Blackfrosch

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 40 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 10 Oktober 2013 - 12:16

Die Rohre wurden geprüft, waren nur an den Übergangsstücken verjüngt, wurden aber in irgend nem Bad eingeweicht + gespült sind wie neu die Rohre.

gruß

#20 Blackfrosch

Blackfrosch

    Mitglied

  • Kunden
  • PIPPIP
  • 40 Beiträge
  • Interface:HEX+CAN-USB

Geschrieben 25 Oktober 2013 - 19:39

Auto-Scan:
Also mit blockierte AGR tritt der selbe Fehler auf. Die Rohre waren noch mal draußen und sind wieder absolut neutwertig. Ändert aber nichts. Der Fehler bleibt.

gruß



Auf dieses Thema antworten